EditRegion2
Banner
    
 
 
 
 
 
 

Aktuelles
Forum2014
      "Deutsche und Russen im Dialog -
                         Kompetenz, Erfahrung, Kontinuität"

Am 27. September 2014 treffen sich im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin ehemalige Studenten, Aspiranten und Gasthörer russischer und sowjetischer Hochschulen sowie andere Akteure des deutsch-russischen Dialogs.
Ziel des Forums ist es, Studenten und junge Wissenschaftler sowie Alumni, die als Akteure und Erfahrungsträger der deutsch-russischen Zusammenarbeit in Bildung, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft tätig sind, in Verbindung zu bringen, um damit das Zusammenwirken von Deutschland und Russland zu vertiefen. Experten aus beiden Ländern stellen ihre Erfahrungen und Anregungen für die Zukunft dar und diskutieren Perspektiven der Kooperation auf unterschiedlichen Ebenen.
Das Forum2014 bietet eine hervorragende Plattform zur Knüpfung von Kontakten und Bildung von Netzwerken - über Generationen, Branchen und Wirkungsbereiche hinweg. Geplant sind mehrere Workshops, die sich mit Fragen von Bildung, Wissenschaft, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Medizin auseinandersetzen. Darüber hinaus findet eine Projektbörse statt.
Das Forum wird mit einem Abendempfang in der Botschaft der Russischen Föderation seinen Ausklang finden.

Thema des Plenums: „Die deutsch-russischen Beziehungen in der Geschichts- und Erinnerungspolitik beider Staaten“

Im Rahmen des Forum2014 finden folgende Workshops statt:

• Workshop „Russisch lernen in Deutschland“ Inhalt  
• Workshop „Geschichtswerkstatt: Zur Geschichte des Studiums der
  Deutschen in der Sowjetunion“
Inhalt  
• Workshop „Die Eurasische Union“ Inhalt  
• Workshop „Migration und Integration - psychische Gesundheit als
  Erfolgsfaktor für Integration und sozioökonomische Autonomie“
Inhalt Referenten
• Workshop „Europäische RF/SU-Alumni im Erfahrungsaustausch“ Inhalt  
• Workshop „Bildungschancen in der Russischen Föderation“ Inhalt Referenten

Anmeldung        Flyer

   
 © Internet Marketing R. Grüneberger